Porsche 997 GT3 R sichten und Rennvorbereitung

Porsche 997 GT3 R sichten und Rennvorbereitung





Empfehlung bei Neuanschaffung eines Rennwagen:

  1. Wechseln aller Flüssigkeiten Motor - Getriebeöl.
  2. Analyse der Öle auf Späne und Ablagerungen.
  3. Druckverlusttest des Motors
  4. Prüfung der Wasserpumpe und Lichtmaschine und Riemen etc.
  5. Ggfs. Prüfstands-Lauf zur Leistungsmessung
  6. Endoskopie des Ansaugsystem, Abgassystem, Kurbelgehäuse, Zylinder
  7. Endoskopie Kupplung, falls machbar
  8. Sichtung aller Achseteile und deren Gelenke
  9. Sichtung der Auspuffanlage
  10. Sichtung der Verkabelung
  11. Sichtung des Kühlsystems und der Wasserleitungen
  12. Sichtung der Bremsanlage, Scheiben Beläge, Schläuche etc.
  13. Empfehlung: Tausch der Bremsflüssigkeit und Kupplungsflüssigkeit
  14. Sichtung und Prüfung Festsitz aller Carbon und Anbauteile ( Spoiler etc. )
  15. Service am Schaltsystem, Entwässerung des Druckluft-Tanks etc.
  16. Check der Benzinpumpe und deren Leitungen ( Empfehlung - Erneuerung bei + 3 Jahre )
  17. Check des Bremsgestänges ob Alte oder neue Variante eingebaut: DIESER PUNKT IST SEHR WICHTIG !
  18. Prüfung der Radventile auf Dichtheit, Prüfung der Felgen auf Rissbildung und Dichtheit
  19. Prüfung der Lenkung und der Lenkgestänge und deren Unibal-Gelenke
  20. Weitere kleinere Prüfungen rundum zur Technik.



Auftagsumfang:

  • Fahrzeug aus Westfalen nach Oberhausen überführen
  • Fahrzeug auf Hebebühne stellen und sichten der Bauteile
  • xxx



Mängel und Schadenumfang:

  • Kraftstofftank abgelaufen, Weiterbetrieb unzulässig.
  • Fahrersitz abgelaufen, Weiterbetrieb unzulässig
  • Sicherheitsgurte abgelaufen, Weiterbetrieb unzulässig
  • Bremsscheiben hinten bereits stark eingelaufen ... beobachten
  • Bremsscheiben vorn leicht rissig, können noch verwendet werden
  • Feuerlöscher prüfen, ggfs. erneuern
  • xxx


Auffälligkeiten:

  • Der Wagen hat eine neue Rohkarosse in 2014 bekommen
  • Das Dashboard ist nicht original Porsche, es ist ein Motec Dash
  • Das KW Fahrwerk hat eine Nordschleifenabstimmung und ist für Grand-Prix
    Kurse aufgrund der sehr hohen Ausfederwege nur bedingt brauchbar.
  • Bremsbelagstärken vorn und hinten ok


Reparaturverlauf:

  • Fahrzeug in Westfalen aufladen und nach Oberhausen zu Albert Motorsport bringen
  • Fahrzeug auf Hebebühne stellen Unterboden zur Sichtung abbauen
  • Zündkerzen ausbauen Druckverlusttest durchführen
  • xxx